Halo halo!
Dowodziki do kontroli!

STRONA DOSTĘPNA JEST TYLKO DLA UŻYTKOWNIKÓW PEŁNOLETNICH!

Brauerei-Museum Żywiec

150 Jahre Biergeschichte

Das Brauereimuseum Żywiec wurde 2006 aus Anlass des 150. Gründungstages der Brauerei eröffnet. Es ist eine der größten und modernsten Einrichtungen seiner Art in Polen. Schon der Standort des Museums ist sehr interessant: Es wurde nämlich in den ehemaligen Lagerkellern der Brauerei eingerichtet.

Museum, die man schmecken kann

Nach dem Betreten des Museums tauchen die Besucher in eine Welt ein, die von der 160-jährigen Geschichte der Brauerei und dem hier produzierten Biet gekennzeichnet ist. In den Ausstellungssälen erfahren sie mehr über die einzelnen Entwicklungsetappen der Brauerei und der Marke Żywiec bis in die heutige Zeit.

Geschichte in Bier geschrieben

Nach dem Besuch können die Gäste das hiesige Bier verkosten und Andenken erwerben. Das Brauereimuseum Żywiec ist eines der Objekte der Schlesischen Route der Technischen Denkmäler und wurde mit dem Titel eines Stars der Technik ausgezeichnet. Seit 2010 ist es einer der Ankerpunkte der Europäischen Route der Industriekultur, was von seiner überregionalen Bedeutung für die industrielle Geschichte Europas zeugt.

Besuch

Ein Museumsbesuch

Die Besichtigung dauert ca. 1 Stunde.

Besichtigung der Brauerei ist derzeit nicht möglich.
Die Besichtigung der Erzherzogbrauerei Żywiec ist bis zum Wiederruf vom Angebot des Museums ausgeschlossen.

Anfahrt

Reservierung

Der Besuch des Museums erfordert eine vorherige Reservierung des Termins. Reservierungen können über diese Website,

Buchung

per E-Mail an die folgende Adresse: rezerwacja@muzeumbrowaru.pl

und per Telefon
+48 33 861 96 27
+48 33 861 24 57
vorgenommen werden.

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag
Öffnungszeiten: 9:00 – 17:00 Uhr

Montag – geschlossen

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag
Öffnungszeiten: 9:00 – 17:00 Uhr

Montag – geschlossen

TICKETPREISE

Das Museum bietet normale und ermäßigte Eintrittskarten für den Museumsbesuch an. Der Besuch der Brauerei ist bis auf Weiteres ausgesetzt.

Erwachsene Reisegruppen ab 25 Personen
erhalten 10 % Ermäßigung beim Ticketkauf.

 

Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt.
Für die Kleinsten können Sie ein Saftticket für 3 PLN kaufen.

Führungen
Erwachsene

Im Ticketpreis für einen Erwachsenen ist der Konsum von alkoholischem Bier, 0,0 % alkoholfreiem Bier oder Saft enthalten.
45 PLN

Führungen
Minderjährige

Für Minderjährige und Schüler bis 19 Jahre gibt es ein ermäßigtes Ticket (gegen Vorlage eines Schulausweises). Der Eintrittspreis für Minderjährige beinhaltet den Saftkonsum.
25 PLN

Besichtigung mit Audioguide
Erwachsene

Im Ticketpreis für einen Erwachsenen ist der Konsum von 0,0 % alkoholischem oder alkoholfreiem Bier oder Saft enthalten. Mit diesen Geräten können Sie das Museum auf Polnisch, Englisch, Deutsch, Tschechisch und Ukrainisch besichtigen.
40 PLN

Besichtigung mit Audioguide
Minderjährige

Für Minderjährige und Schüler bis 19 Jahre gibt es ein ermäßigtes Ticket (gegen Vorlage eines Schulausweises). Der Eintrittspreis für Minderjährige beinhaltet den Saftkonsum. Mit diesen Geräten können Sie das Museum auf Polnisch, Englisch, Deutsch, Tschechisch und Ukrainisch besichtigen.
20 PLN

Individuelle Besichtigung
(ohne Führer)
Erwachsene

Besucher erhalten individuell Papierführer. Im Ticketpreis für einen Erwachsenen ist der Konsum von alkoholischem Bier, 0,0 % alkoholfreiem Bier oder Saft enthalten.
30 PLN

Individuelle Besichtigung
(ohne Führer)
Minderjährige

Besucher erhalten individuell Papierführer. Der Eintrittspreis für Minderjährige beinhaltet den Saftkonsum.
18 PLN

Die Erzherzogliche
Brauerei in Żywiec

Unbeachtet der bewegten Geschichte des Landes wird in der Brauerei seit 160 Jahren ununterbrochen Bier gebraut. Der Museumsbesuch kann ebenfalls mit einem Besuch der aktiven Brauerei verbunden werden, um zu erfahren, wie heute Bier hergestellt wird. Die Brauerei wurde von Erzherzog Albrecht Friedrich von Habsburg [Albrecht von Österreich-Teschen] auf dem ihm gehörenden Gelände gegründet. In seinem Wunsch nach dem perfekten Bier schuf Albrecht die Saybuscher Brauereischule und beschäftigte hier Meister aus Cieszyn [Teschen], Tschechien und Österreich. Dank der Verbindung ihres Wissens und ihrem Mut wurde in Żywiec bereits Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur helles Lagerbier, sondern auch Porter, Bock und Märzenbier hergestellt.

Saybuscher Brauereischule

Über Jahrzehnte erweiterte der Betrieb sein Produktionspotential. Heute ist er die größte und modernste Brauerei der Gruppe Żywiec. Seine Brauer setzen die Ideen der Saybuscher Brauereischule fort und erschaffen ständig neue Biersorten.

Żywiec. Mit einem Wort: Bier

Die wichtigste Marke der Brauerei ist „Żywiec“ das in mehreren verschiedenen Varianten gebraut wird. Neben den seit vielen Jahren gebrauten klassischen Lagerbieren, den Lagerbieren Żywiec Jasne Pełne und Porter, kreieren moderne Brauer ständig neue Rezepte, dank derer Żywiec jetzt auch in den folgenden Varianten erhältlich ist: Żywiec Białe (Weißbier), Żywiec APA (American Pale Ale), Żywiec Sesyjne IPA (Inda Pale Ale), Żywiec Pszeniczne IPA (Weizenbier IPA), Żywiec Jasne Lekkie (Leichtbier). Einige davon sind auch in einer alkoholfreien Variante erhältlich.

TOUR MIT AUDIO-GUIDE

Für Interessierte, die die Anlage individuell besichtigen möchten, bietet das Museum Führungen mit Audioguide an. In diesen Geräten können Sie eine Führung durch das Museum in Polnisch, Englisch, Deutsch, Tschechisch und Ukrainisch wählen.

FAQ – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Sollten Sie zusätzliche Fragen haben,
empfehlen wir die Nutzung des Kontaktformulars
oder die Durchsicht der Sektion FAQ.

Besichtigungsordnung Des Museums

Wir bitten darum, sich vor dem Besuch mit
der Besucherordnung bekannt zu machen.